MADAGASPICES

pfeffer voatsiperifery

Pfeffer Voatsiperifery (Piper borbonense) ist wild von einem madagassischen Naturwald auf einem Bio-Kakao-Anwesen, das direkt neben dem einen der Stände, wo wir Quelle rosa Pfeffer an der Ostküste von Madagaskar liegt geerntet. Sie sind Voatsiperifery genannt, die sich aus "Voa", was bedeutet, die Früchte und "tsiperifery", die den madagassischen für dieses pepper Rebe ist. Die wilden Pfeffer Reben hoch wachsen in den Bäumen, und die Früchte wachsen nur auf die jungen, neuen gewachsenen Triebe und werden von Hand geerntet von der Wild durch Landwirte, die in den Wald gehen vor allem, um sie einmal im Jahr holen. Die wilden Pfefferbeeren ähneln den Comic-artigen Bomben des Kubebenpfeffer (manchmal auch als Java-Pfeffer oder tailed pepper), aber etwas kleiner. Voatsiperifery Pfefferkörner sind 3mm lange Ovale mit einem 5 - 6 mm langen Schwanz. Wilden Madagaskar-Pfeffer hat eine braun-schwarze Farbe ähnlich wie bei normalen schwarzem Pfeffer.

Piper Borbonense